Nazi-Schmierereien an Röbeler Fassaden

Am Wochenende haben Neonazis in Röbel mehrere Hausfassaden mit rechtsextremen Parolen beschmiert. Doch der Versuch sich mit diesen Parolen und in dieser Art politisch auszudrücken scheitert bei den Rechtsextremen schon an der richtigen Rechtschreibung.
Im Vorrausblick auf das kommende Seefest, bei dem wie jedes Jahr mit vielen Neonazis zu rechnen ist, unterstreicht diese Aktion die zunehmende Aktivität der Nazis in der Region, die sich zuspitzen wird, wenn durch Zusammenkünfte wie Volksfeste oder andere regionale Veranstaltungen die Präsenz der Nazis auf ein Maximum ansteigt.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: